Büro seit 1995
Öffnungszeiten
Schadensgutachten
Wertgutachten
Miet- und Pachtgutachten
Schiedsgutachten
Bauüberwachung
Beratung
Honorar
Links
Kontakt
Anfahrt
Impressum
Datenschutz

Dipl.-SV. Lydia Schmidt
Sonnenweg 23
59846 Sundern


Tel. 02933-789850

E-Mail: info@lydia-schmidt.de





Bauschäden und -mängel
BAUSCHÄDEN

Ein Schaden ist eine Veränderung an einem Bauwerk mit Beeinträchtigung des Aussehens, der Gebrauchs- oder Funktionsfähigkeit und der Dauerhaftigkeit oder der Standsicherheit. Nicht immer lassen sich die erkannten Mängel einem einzelnen Gewerk zuordnen. Mängel werden von Handwerkern häufig nicht erkannt und es wird weiter gearbeitet bis ein offensichtlicher Schaden daraus entsteht. Ein Schaden entsteht Ihnen z.B., wenn Ihr Keller nicht dicht ist und Wasser eindringt. Wenn es sich dabei um viel Wasser handelt, sind Ihre Einrichtungsgegenstände oder die eingelagerten Utensilien u.U. davon betroffen. Darüber hinaus ist die gesamte Baukonstruktion betroffen. Die Schadensbeseitigungskosten sind beträchtlich, es entsteht ein finanzieller Schaden. Schäden haben also einen technischen und einen finanziellen Aspekt.



Bauschaden – Eindringendes Wasser ins Kellergeschoss


Hier stellt sich die Frage nach der Ursache, der Beseitigung und der daraus entstehenden Kosten.


BAUMÄNGEL

Bei Baumängeln handelt es sich um Fehler in der Leistung bzw. in der Ausführung am Bauwerk. Sie müssen nicht zwangsläufig einen Schaden nach sich ziehen. Unter einem Mangel versteht man, dass der tatsächliche Zustand des Bauwerkes von dem Zustand abweicht, den der Unternehmer und der Bauherr bei Vertragsschluss vorausgesetzt haben. Der Unternehmer ist verpflichtet, den Bau so zu erstellen, dass er die zugesicherten Eigenschaften hat und nicht mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder dem nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern. Mängel entstehen u.a. durch nicht korrigierte Fehler.
Bei Mängeln muss man drei verschiedene Fälle unterscheiden, nämlich die nachzubessernden Mängel, die hinnehmbaren Mängel (Minderwerte) und die hinzunehmenden Unregelmäßigkeiten.
Auf der Baustelle treffen Bauleute verschiedener Fachrichtungen zusammen, die sich vorher nie gesehen haben. Sprachliche und menschliche Schwierigkeiten sowie unvorhergesehene Probleme mit Werkstoffen oder dem Baugrund können zu Fehlern führen.


Baumangel – nicht zugesicherte Eigenschaft - lot - und fluchtgerechter Putz

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen.